Leitgedanken

Wir halten es mit dem Zitat von Adolf Loos (1870-1933), einem österreichischen Architekten und Architekturtheoretiker:

Nur ein ganz kleiner Teil der Architektur gehört der Kunst an: Das Grabmal und das Denkmal. Alles andere, alles, was einem Zweck dient, ist aus dem Reiche der Kunst auszuschließen. […] Das Haus hat allen zu gefallen. Zum Unterschiede vom Kunstwerk, das niemandem zu gefallen hat. Das Kunstwerk ist eine Privatangelegenheit des Künstlers. Das Haus ist es nicht.“

Wir verstehen uns weniger als Künstler, sondern mehr als Baumeister und Berater. Sie sind der Bauherr oder die Bauherrin, Sie sind Nutzer oder wollen für einen Nutzer bauen. Wieso sollen wir Ihnen unsere Haltung aufdrängen? Wir bauen transparent. Von der ersten Idee, dem ersten Gespräch und dem ersten Spatenstich an wissen Sie, was wir tun – weil wir es mit Ihnen gemeinsam machen! 

Wir beziehen Sie in den Planungsprozess mit ein, beraten Sie intensiv und entwickeln so in einem gemeinsamen Prozess eine Planung, welche Ihre Wünsche und unsere Erfahrung umsetzt. Dieser Weg gewährleistet Ihnen ein Ergebnis, welches Ihren und unseren Ansprüchen an das Gebäude gerecht wird. Für uns bildet die spätere Zufriedenheit der Nutzer den Abschluss dieses Prozesses.