Deutzer Hafen – Rewe gibt den Takt der Umgestaltung vor

Köln – Die Umgestaltung des Deutzer Hafens zu einem Wohn- und Büroquartier hat mit der Ankündigung des Rewe-Konzerns, den Bau einer neuen Zentrale im Süden des Geländes zu prüfen, an Fahrt aufgenommen. Es handelt sich um das erste konkrete Vorhaben, seit das Kopenhagener Architektenbüro Cobe im Herbst 2016 den Ideenwettbewerb für das Areal gewann. […]

 
Den ganzen Artikel finden Sie hier.
 
– Quelle: http://www.ksta.de/26272780 ©2017
0