Keine Einigung über Entsorgung von Styropor

Berlin (dpa) – Die Umweltminister von Bund und Ländern haben keine gemeinsame Strategie gegen den Entsorgungsnotstand bei alten Dämmplatten gefunden. Einig waren sie sich am Freitag zum Abschluss der Umweltministerkonferenz in Berlin nur in einem Punkt: Die jüngsten Preissteigerungen bei der Entsorgung von Styroporplatten, die mit dem giftigen Brandschutzmittel HBCD imprägniert wurden, halten sie für maßlos übertrieben.[…]

 

Den kompletten Artikel gibt es hier!

 

– Quelle: http://www.rundschau-online.de/25210220 ©2016

0